Das optimale Equipment…

… gibt es nicht – gerade beim Urban Sketching.

Man kann schon mit einem Hölzchen im Sand zeichnen. Oder mit einem Kugelschreiber auf die Hand oder Papierserviette. Einfachstes Material kann Ideen oft mehr beflügeln als aufwändiges, teures. Und wenn gerade nur ein Kuli zur Hand ist für ein super Motiv, dann los! Jedes Bild, das wir jetzt zeichnen, ist besser als das, was wir nur im Kopf herumtragen. Umgekehrt ist das beste Equipment keine Garantie für tolle Bilder.

„Das optimale Equipment…“ weiterlesen

Die Müesli-Meditation

Diese spezielle Meditationsform gibts nur in der MOBILEN MALSCHULE und funktioniert auch mit Rosinenbrot! Für einen guten Start in den Tag, in den Mittag oder Abend am besten gleich mitmachen: https://mobile-malschule.com/kunstpause/die-mueesli-meditation/.

Young Urban Sketching am 9. Juli 2020 in Düsseldorf

Sommerferien und endlich Zeit zum Zeichnen!

Für Jugendliche zwischen 13 und 19 Jahren gibts einen Urban Sketching Workshop am 09.07.2020 von 15 – 18 Uhr. Wir werden uns zwischen dem Yachthafen Golzheim und dem Stadtstrand Theodor-Heuss-Brücke bewegen und sehen, was sich mit Stift, Pinsel und Farbe an Eindrücken einfangen lässt.

Neugier und Interesse sind wichtig, können muss niemand etwas. Die Kategorien Richtig/Falsch streichen wir aus unserem Kopf und nutzen unser Skizzenbuch zum Experimentieren und Ausprobieren. Hier geht es nicht um die große Kunst sondern um unsere subjektive Art, die Welt um uns herum zu sehen.

3 – 6 Personen, € 20 pro Person
Anmeldung unter info@mobile-malschule.com

Beginner sind Gewinner!

Im Juli biete ich an fünf Terminen wieder Urban Sketching an. In kleinen Gruppen bis 6 Personen zeichnen wir im Nordpark, in der Düsseldorfer Altstadt oder am Yachthafen Golzheim. Zwei Termine sind ausdrücklich für Anfänger und alle, die sich sonst nicht trauen. Die anderen Gruppen sind gemischt. Am 09.07. nur für Jugendliche zwischen 13 bis 19 Jahren.

Also: nur Mut! Urban Sketcher sind nette Leute und beißen nicht 😉

Urban Sketching am 4.07., 5.07., 8.07., 09.07. und 15.07.2020, jeweils 3 Stunden, pro Person € 20

Details unter https://mobile-malschule.com/angebot/aktuelle-termine/

Urban Sketching – Mit dem Skizzenbuch durch die Stadt (2)

Heute waren wir zu siebt unterwegs in der Düsseldorfer Altstadt rund um den Burgplatz. Die Skulptur “Stehende Frau” der Künstlerin Hannelore Köhler zieht mich immer wieder an. Freundlich lächelnd steht sie vor dem Schlossturm und ist damit ein schönes Einstiegsmotiv zum Zeichnen.

Es blieb figürlich, denn anschließend gings weiter zum Radschläger-Brunnen, einem Ur-Düsseldorfer Motiv. Gemütlich unter den Platanen sitzend (und mit deutlich weniger Wind, puh!) entstanden aus unterschiedlichsten Perspektiven interessante Studien.

Urban Sketching – Mit dem Skizzenbuch durch die Stadt (1)

Zu viert waren wir heute zwischen dem Düsseldorfer Stadtstrand und dem Bootsanleger in Golzheim unterwegs. Draußen zeichnen, Skizzenbücher gucken und der Austausch über Materialien, Techniken und was sonst noch anliegt, sind doch ein wunderbarer Zeitvertreib an einem sonnigen Samstagmittag. Danke schön fürs Mitmachen – Fortsetzung folgt!

Patti sucht ein neues Zuhause

Zu Demozwecken mache ich viele Zeichnungen für meine Kurse, die ich zu Sonderpreisen verkaufe. Dazu zählt auch Patti mit einer Höhe von 164 cm. Sie lässt sich wunderbar mit zwei Klammern an der Wand befestigen.

Patti. 2019. € 85 (Kohle, Bleistift, Tusche auf geklebtem Papier)

Weitere Bilder unter % Sonderverkauf.

Juhu – meine Porträtkurse finden statt!

Heute kam die gute Neuigkeit – die Boesner Kurse finden ab 15. Mai wieder statt! Und somit auch meine beiden Porträtkurse am 11.07. und 18.07.2020.

Anmeldungen sind ab jetzt möglich unter https://www.kurse-duesseldorf.de/kurs/9152 für den 11.07.2020 bzw. unter https://www.kurse-duesseldorf.de/kurs/9155 für den 18.07.2020.

Wichtige Infos zum Ablauf und zu den Sicherheitsvorkehrungen gibt es unter https://www.kurse-duesseldorf.de/allgemeine-informationen. (Bitte auf Aktualisierungen achten.)

Frühlingspost

Frau L. aus meinem Seniorenmalkurs hat mir diese farbenprächtigen Bilder geschickt, die sie mit der Abklatschtechnik (ein bemaltes, noch feuchtes Papier wird auf ein anderes gelegt und so bedruckt/”abgeklatscht”) angefertigt und danach ausgearbeitet hat.

Ich freue mich, wenn Kursteilnehmerinnen auch zu Hause aktiv werden – gerade jetzt, wo die Kurse leider wegen der Corona-Schutzmaßnahmen nicht stattfinden können.

Handporträts

Die kleine Kunstpause ist erst seit ein paar Tagen am Start, aber ich habe schon so viel nette Post dazu bekommen. Danke schön!

Manchmal sind auch gleich die Ergebnisse der Kunstpause beigefügt. Das freut mich natürlich besonders. So wie zum Beispiel Werner aus Osnabrück, der seine linke Hand zweimal porträtiert hat. Super!

Ich freue mich auf weitere Anregungen, Zuschriften und Bilder. Wer mit einer Veröffentlichung auf meiner Website einverstanden ist, schreibt mir dies am besten gleich dazu (und auch, unter welchem Namen oder Namenskürzel).